Nach der Pandemie is nicht

Wohin treiben uns die Zeiten, und welchen Platz können dabei die drei ??? beanspruchen? Ich weiß es nicht und trotzdem blogge ich weiter, die Kollektion auf den Stand zu bringen und neue skurile Funde auszustellen.

Heute nur ein paar kleinere Updates zu den neu erschienenen Fällen und was sonst noch so auf den Markt geworfen wird, darunter ein „offizieller“ Podcast von Europa mit Andreas Fröhlich. Eifrige Podcast-Hörer*innen wissen, dass dessen Titel „Haschimitenfürst“ bereits 2014 in einem großartigen Podcastprojekt verewigt wurde, aber da sowieso im Sprachgebrauch nur vom „Bobcast“ die Rede ist, will ich nicht böse krächzen. Außerdem haben wir weitere Fanhörspiele, noch mehr ???-Podcasts (Grüße an Lele), ein ???-Kalender für das Jahr 2003 (den ich auf der DVD zu „… und das Museum“ gefunden habe), mehr Songs mit großen oder kleinen ???-Bezügen, und so leckere wie überflüssige Business-Entscheidungen mit lame zusammengestellten 10-Minuten-Fällen.

Sind das noch meine Fragezeichen? Waren sie je anders? Und warum komme ich mir mit diesen Fragen so alt vor? Drei Fragezeichen, die hier nicht beantwortet werden können. Dafür die Ankündigung, dass ich dabei bin Fan-Geschichten zu unseren Lieblingsdetektiven zu sichten und damit eine weitere Kategorie diese Seite bereichern kann, nachdem ich mich eingelesen habe. Ach ja, und Fall 225 steht demnächst vor der Tür.

Stay tuned..

Die Internationale

Corona hat neben einer beschleunigten Entwicklung medizinischer Techniken und einer polarisierteren Debattenkultur auch in der ???-Welt, die ja bis auf wenige Ausnahmen stets der Logik verpflichtet ist, Wellen geschlagen. Der ???-Schriftzug ist so bekannt, dass es in jedem Kontext einsetzbar ist. Traurig, dass durch diese Vertrautheit auch jene politische Strömungen, die stets mehr hinter den Dingen sehen will als die Idiologiekritik nahelegt, sich berufen fühlen, ihre Botschaft zu vermarkten. Durchnumeriert mindestens bis Folge 9 haben die Covidioten unsere Lieblingsdetektive für ihre verquere Vorstellung von Wahrheit missbraucht. Ich kann gar nicht heftig genug mit den Flügeln schlagen um meine Gefühle dazu auszudrücken.

Ach fernab davon nimmt der popkulturelle Einfluss zuweilen groteske Züge an und lässt die politischen Schreiberlinge vieler Zeitungen und die Humorresistenten bei der heute-Show auch wirklich jede dumme Chance für platte Fragezeichen-Gags herhalten. Wenn nur irgendwie drei Leute wegen irgendwas auf ein Bild passen, haben wir ???.

Weil dazu schon anderswo viel geschrieben wurde, nur der kurze Hinweis: das neue Coverdesign missfällt mir … sehr … wirklich und in echt!

Genug gerantet: es ist das Zeitalter der Podcasts und auch weiterhin erscheinen genug monatliche Besprechungen, um die einsamen Stunden in der Zentrale zu beschallen, wenn die Jungs mal wieder ausgeflogen sind. Auch wenn einige Projekte nicht oder höchst selten fortgeführt werden, ist dank der Verstärker-Crew und dem Ruhrgebiets-Duo +1 weitere regelmäßige Unterhaltung garantiert.
Darüber hinaus sind wieder mal alle Rubriken geupdatet worden, in denen mir neues Futter unter den Schnabel gekommen ist. Besondern gefreut habe ich mich über die Musik von Manuel Backert und Detlef Kuntke, die ich allen hier Lesenden ans Herz legen kann. Auch wurden weitere Fanhörspiele gefunden, und ich frage mich derweil, auf wie vielen youtube-Kanälen noch irgendwelche kleinen Aufnahmen schlummern, die mir der Algorithmus niemals anzeigt.

Last but not least: die Kenntnisse der drei ??? bezüglich Europa und anderer Weltteile dürften das Wissen der allermeisten US-Bürger*innen um ein vielfaches Übersteigen, und das bereits lange vor ihrem Trip auf den alten Kontinent. Versuchen wir ähnliches und blicken über den bekannten Tellerrand. Es war an der Zeit, nicht nur die Ursprünge der Serie, sondern auch die Resonanz der ‚Investigators‘ in aller Welt genauer unter die Lupe zu nehmen. Dies konnte zu Tage gebracht werden.

Wir werden sehen, was als nächstes kommt. Bis dahin lasst es euch gut gehen…

Pandemie-Updates

Weil Neuigkeiten schon länger auf sich warten lassen, krächze (twittern wär wohl effizienter) ich heute ein paar Aktualisierungen in den Äther.
Fast alle Rubriken wurden auf den neuen Stand gebracht, including die neueste Episode rund um Justus‘ Familie, ein Maya-Rätsel feat Skinny (der klingt als hätte ihn ein Covid-Virus erwischt), neue und ältere Fanhörspiele und -filme, ne Verlinkung zu einem Tentakel-Video, vom Schrottplatz gefallene Ausrüstungsgegenstände, das Lied eines begeisterten Sportboot-Fahrers und Musik von Manuel Backert.

Last but not least sind zahlreiche weitere Podcastepisoden erschienen und weitere Podcasts haben begonnen, die bekannten Abenteuer nachzuerzählen. Nach meiner Zählung laufen momentan 14 Podcasts, die diesem Hobby mehr oder weniger regelmäßig fröhnen; 7 davon sind 2020 gestartet [Der Schrottplatz Podcast, Fragezeichen Kanal, Taschenlampen an!, Unter Anführungszeichen, Die drei Fanatiker, Kaffeeklatsch vom Gebrauchtwarencenter, Mathildas Kirschkuchen], 3 besprechen alle möglichen Reihen [Talker-Lounge, Was hoerst du so?, Retroabteil]. Am weitesten auf dem Weg, alle(tm) Folgen abzugrasen sind der Spezialgelagerte Sonderpodcast, Rescherschen & Archiv und Die Zentrale.

Ich bin gespannt, auch wenn ich andere Konzepte zur Abwechslung auch gern mal sehe. Gut gefallen hat mir der Ansatz beim Fragezeichen Kanal, der auch mal Meta-Folgen bringt und sich beispielsweise über die Freundinnen oder die Visitenkarte auslässt. Mehr davon.

Ich bin weiterhin unterwegs auf meiner Weltreise, um dies und das zu unseren Lieblingsdetektiven aus aller Welt zusammen zu tragen. Bald sind die Ergebnisse hier zu finden. Stay tuned..

Fanservice III

Wow, einige echte Ohrwürmer dabei. Als ich long time ago ne handvoll Songs in der Fanstuff-Sektion auf der rocky-beach.com entdeckte, traute ich meinen Vogelohren kaum. Seit dem weiß ich besser, warum ich gerne auf Kollegen-Art lerne 🙂

(Der schnappende Zweite ist glaub ich mein Favorit, obwohl ich nicht ganz Textsicher bin: hat da jemand die vollständigen Lyrics? Meine Dankbarkeit sei euch gewiss)

Damit wäre der kleine Exkurs zum Output begeisteter Anhänger*innen in dieser Galerie vorerst beendet. Als i-Tüpfelchen konnte ich zudem mehrere Seiten aktualisieren (v.a. Podcasts sind noch im Hype), weitere Zweitcover zu regulären Episoden einfügen, in vielen Rubriken Links zu den Werken setzen und die letzten Neuerscheinungen aufnehmen.

Als nächstes werden die internationale Werke der T3I angegangen und ein paar weitere Ideen habe ich noch. The collection goes wider^^

Fanservice II

Es ist vollbracht. An sonnenverwöhnten Sommertagen hab ich in der Zentrale den alten Projektor aufgestellt und rollenweise Film begutauchtet. Wunderschöne Umsetzungen alter Klassiker wechselten sich ab mit Fällen neueren Datums. Gelegentlich waren dabei auch die vertrauten Stimmen zu hören. Noch immer finde ich Krümel in meinem Federkleid, weil ich sämliche Kuchenvorräte von Tante Mathilda verdrückt habe, während Freude und Stauen nicht enden wollten.

Die Rückkehr der Kettensägen-Zombies war allerdings nicht aufzufinden, wenn auch manches (Meister?)Werk den Wunsch wachsen lässt doch untot zu sein 🙂 Insgesamt jedoch überwiegen massive Props für soviel Leidenschaft und Enthusiasmus. Ich glaub ich spul nochmal zurück und setzt schon mal das Popcorn auf..

Fanservice I

In Zeiten wild grassierender Viren habe ich mich auch lieber mit einem kalten mexikanischen Bier in der Zentrale eingenistet. Endlich hatte ich Zeit mich all den tongewordenen Fanträumen über Abenteuer mit Justus, Peter und Bob zu widmen. So scheint es unter den Fans diverse lustige Clowns, angehende Profi-Cutter, hippe Zyniker, Bessere-als-die-Originale und nicht zuletzt zahlreiche Freunde des gepflegten Substanzrausches zu geben. Die Ergebnisse meiner Eskapaden in höchste Höhen und tiefste Tiefen will ich Euch nicht vorenthalten. Was die sich wohl noch alles aus den Federn saugen werden???

Allein oder in geselliger Runde

Nun konnte ich endlich meinen Spiellust stillen. Ob an PC oder Smartphone, auf dem Veranda-Tisch oder den 24 Tagen vor Weihnachten, auf dem Kinderzimmerboden oder draußen; sogar in rätselhafte Räume habe ich mich einschließen lassen. Wollt ihr mit mir spielen?

Bei der Gelegenheit habe ich gleich ein paar Kategorien aktualisiert. So sind für nächstes Jahr neben neuen regulären Bänden ein neuer Doppelband, ein Dein Fall! und zwei Rätselbände angekündigt. Auch eine weitere Planetariumsstaffel soll es geben. Shoot the Works? Grab der Maja? Dorf der Teufel? Außerdem wurde die brandneu erschienene Folge Das versunkene Schiff hinzugefügt.

Als nächstes nehme ich mir das Buch, ich meine die Fan-Erzeugnisse vor..

Den Horizont erweitern

Was gibt es nicht alles? Vollplayback-Theater, Podcasts, Band-Namen, ein schier grenzenloses Sammelsorium. Der strapazierte Begriff „Kult“ hat seine Berechtigung, wird berücksichtigt, welche kulturellen Produkte eine (heute vor allem Internet-gestützte) Remix-Kultur zu den Lieblingsdetektiven hervorbringt. Wer lediglich die Bücher und Hörspiele konsumiert, kennt nur die Spitze des Eisbergs. Aber seht und hört selbst.

Einige Kategorien werden selbstredend zu gegebener Zeit ergänzt, schließlich laufen z.B. einige Podcast-Reihen weiter. Also viel Futter auch weiterhin, und ich werde mir nicht nur die guten Körner herauspicken..

Spezialgelagert

Nun ist auch meine Übersicht zu den speziellen Sonderfällen, die nicht in der regulären Folgenzählung auftauchen, in den Weiten des www. Zu finden unter Specials.

Mit dem Design werd ich wohl noch ein bisserl rumspielen, so ganz zufrieden bin ich nicht. Aber während ich auf die Tastatur einhacke (mit dem Schnabel natürlich) und die Möglichkeiten von wordpress ergründe, werfen weitere Seiten ihre lachenden Schatten voraus…

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten